DGL Herren

Klassenerhalt! — Nachtrag zur Clubmannschaft

Die gute Nachricht vorab: Das Team aus Dütetal hat den Klassenerhalt geschafft! — Doch dies war alles andere als selbstverständlich.

Nach 3 Spieltagen stand die Mannschaft mit einem Punkt Rückstand auf einem Abstiegsplatz, sodass die zwei letzten Spieltage zwingend erfolgreich absolviert werden mussten, um die Klasse zu halten und nicht in die unbeliebte Gruppenliga (spaß voll landesweit unter den Ligaspielern auch als „Graupenliga“ bezeichnet) abzusteigen. 

Nach einer internen Krisensitzung folgte das Heimspiel und das Team zeigte zumindest einmal in dieser schwierigen Saison, was in ihm steckt: Heimsieg mit nur 47 Schlägen über Par, sodass das schlechteste Ergebnis von 82 Schlägen gestrichen wurde. Eine super Leistung, die der Auftakt der Aufholjagd sein sollte — Auch wenn es letztlich knapper wurde als erhofft...

Der finale Spieltag fand im GC-Widukindland statt. Die direkte Konkurrenz vom GC Gut Brettberg Lohne steht nur einen Punkt hinter Dütetal auf einem direkten Abstiegsplatz.

Es kam letztlich tatsächlich auf jeden Schlag an. nach einer mal wieder mittelmäßig-guten Leistung beendete Dütetal den Spieltag auf Platz 3 und die Mannschaft aus Lohne auf Platz 2, was einen Punktgleichstand (15p.) in der Gesamtwertung bedeuteten sollte!

Dütetal hält die Klasse letztlich aufgrund der geringeren Anzahl an totalen Schlägen (über die ganze Saison gesehen) und darf auch nächste Saison in der Landesliga spielen!

Ziel: Aufstiegskampf!

 Die Weichen hierfür sollen über den Winter gestellt werden.

Bericht: Patryk Pakosch

Zurück