Golf&Natur

 

Ein Zuhause für Waldkauz, Steinkauz und Specht

Die letzte Aktion zur Nistkastensäuberung wurde von Klaus Helms vom Alternativen Naturschutzbund Tecklenburger Land (ANTL) begleitet und unterstützt.

Der ANTL hat nun drei weitere große Nistkästen für Waldkauz, Steinkauz und Specht gespendet. Diese wurden Ende März links vor dem Grün der Bahn 14 im Apfelbaum und rechts von den Abschlägen der Bahn 17 aufgehängt. Helmut Lammers und Winfried Raddatz freuen sich über diesen Beitrag zum Umwelt- und Qualitätsmanagement Programm Golf&Natur des Deutschen Golf Verbandes.

Zurück