Mannschaften

Deutsche Golfliga: Damenmannschaft

Trainingstermin: Mittwoch 18.00 bis 20.00 Uhr
 
Damenkader:
Carolin Farr, Susanne Jeffrey (Captain), Anja Dietrich, Michaela Stöbitsch, Katja Bunselmeyer, Elsebeth Andreasen-Bodin, Edith Bick, Marie-Louise Wiemeyer, Loreen Garretsen, Florine Albrecht, Julia Averdieck, Claudia Sticker, Anja Pietrzykowski, Franziska Austermann
 
Spieltage und Ergebnisse 2017 der Oberliga Mitte 3 finden Sie hier.

Deutsche Golfliga: Herrenmannschaft

Spieler im Kader der Herrenmannschaft 2017:

Thomas Pott, Andreas Wessels, Sascha Sandmann, Dirk Stöbitsch, Jasper Stöbitsch, David Hirsch, Thorsten Opitz, Roman Feller, Sebastian Feller, Julian Markus, Andreas Dietrich, Nils Pötter, Miron Kosma

Spieltage und Ergebnisse 2017 der Gruppenliga 2 finden sie hier

Sponsoring

Im Jahr 2013 hat die Clubmannschaft die SBF Solutions als Trikot-Sponsor für sich gewinnen können und freut sich auf eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zur Homepage von SBF Solutions

SBF

DMM AK 50

Die Mannschaft im Bild v.l.n.r.: Albers, Graef, Voß, Raddatz, Pott, Frommholz, Bartholomäus u. Nienaber

Liebe Golffreunde,

 

an diesem Wochenende fanden in ganz Deutschland die Mannschaftsmeisterschaften der AK 50 statt. Deutscher Meister wurde der Krefelder GC auf der Anlage des OGC.

Wir spielen seit einigen Jahren in der der Landesliga und hatten an diesem Wochenende in Rehburg-Loccum am Steinhuder Meer  anzutreten. Gegner waren Bielefeld, Versmold- Peckeloh, Paderborn, Thüsfelder Talsperre, Schloss Vornholz und der Osnabrücker Golfclub. Der GC Papenburg stand schon vor dem Turnier als erster Absteiger fest, da sie gar nicht erst angetreten waren. Es ging also darum, einen weiteren Absteiger und den Aufsteiger in die Oberliga zu ermitteln. Gespielt wurden am Samstag vier Klassische Vierer und am Sonntag acht Einzel. Von diesen zwölf Ergebnissen konnten zwei gestrichen werden, zehn kamen in die Wertung.

Für die Vierer traten am Samstag Pott, Frommholz, Bartholomäus, Raddatz , Graef, Nienhaber, Albers und Voss an. Bei zum Teil sehr schlechten Witterungsverhältnissen wurden bei diesem schwierig zu spielenden Wettspiel 87 ü.CR (90,90,97,98) gespielt. Das bedeutete Platz fünf in der Tageswertung. Erster war Bielefeld (64) und zweiter der OGC (78 ). Unser Ziel für den zweiten Tag war, die 97 und die 98 in den Einzeln zum Streichergebnis zu machen, um dann zu sehen ,was am Ende erreicht werden kann.

Bei den Einzeln kamen am Sonntag dann Golenia und Dietrich für Frommholz und Nienhaber zum Einsatz. Zusammen mit den Ergebnissen aus den Vieren  wurde ein Gesamtergebnis von 180 ü. CR gespielt(82, 83, 86, 88, 89, 97).

Gespannt warteten alle Mannschaften auf die Ergebnisverkündung. Aufsteiger wurde mit großem Vorsprung der GC Bielefeld ( 132) und zweiter Absteiger Schloss Vornholz( 253). Uns war es in den Einzeln gelungen, uns wie im Vorjahr auf den Zweiten Platz vorzuspielen und den OGC (182) hinter uns zu lassen. Angesichts der Spielstärke der Bielefelder Mannschaft können wir mit diesem Ergebnis sehr zufrieden sein und uns ab jetzt voll auf den Ligabetrieb konzentrieren.

 

LG

 Winfried Raddatz

Gemischte Clubmannschaft - Willy Schniewind

Die gemischte Clubmannschaft – bestehend aus den besten Spielerinnen und Spielern des Clubs – tritt im Willy-Schniewind-Mannschafts-Pokal an.

Willy-Schniewind Mannschaftspreis 2017

Das Team von links: Sebastian Feller, Sascha Sandmann (Captain), Julian Markus, Nils Pötter, Michaela Stöbitsch, Katja Bunselmeyer, Jasper Stöbitsch

 

Am 02.07.17 fand auf der Anlage des Golfclub Schultenhof Peckeloh e.V. der Willy-Schniewind-
Mannschaftspreis statt. Bei diesem in ganz NRW ausgetragenen Wettbewerb, geht es über maximal 36
Löcher um Auf- oder Abstieg. Bereits um 08.00 Uhr gingen die ersten Flights auf die Runde. Zunächst hieß
es Zählspiel, dieses Ergebnis galt dann später als Grundlage für die Ausscheidungsspiele im Lochspiel.
Neben dem Gastgeber nahmen die Clubs aus dem GC Widukindland, Bielefelder GC, GC Senne Gut
Welschof, Lippischer GC und GC Osnabrück-Dütetal teil.
Unsere Schniewind Mannschaft kam auf dem gepflegtem Platz im Münsterland, bei Landregen und
mässigen 15 Grad am Morgen, gut zurecht und lag nach den fünf gewerteten Einzeln auf dem
4. Rang. (SebasMan Feller 74 (!!), Julian Markus 78, Michaela Stöbitsch 86, Katja Bunselmeyer 89, Roman
Feller 87, (Jasper Stöbitsch 88) ).
Für den Nachmittag bedeutete das, dass das Team gegen den fünfplatzierten (GC Senne Gut Welschof) in
6 Matchplay-Partien um den Klassenerhalt kämpfen musste. Ebenfalls um den Klassenerhalt spielten der
drittplatzierte gegen den sechstplatzierten (Bielefelder GC vs. Lippischer GC).
Um den Aufstieg in Liga 3 kämpten der GC Widukindland gegen den GC Schultenhof Peckeloh.
In 2er-Flights ging es also nach und nach auf die 2.Runde und die Spannung stieg bei allen Beteiligten
merklich. Schnell war klar, dass fast alle Matches relativ eng waren.
Katja hate ihren Gegner im Griff und konnte das Match frühzeitig beenden (2 auf 1). Michaela und Nils
mussten ihr Matches bis zum 18. Green austragen, konnten jeweils gewinnen und weitere wertvolle
Punkte sammeln. Sebastian konnte an der 18 noch einen halben Punkt herausspielen, der in der Summe
zu einem Endergebnis von 3,5 : 2,5 führte und den Klassenerhalt sicherte.
Als Aufsteiger stand am Ende eines Playoffs, der Gastgeber GC Schultenhof Peckeloh fest. Gefolgt auf Rang
2 vom GC Widukindland, Rang 3 Bielefelder GC, Rang 4 GC Osnabrück-Dütetal. Mit Rang 5 und 6 mussten
sich der GC Senne Gut Welschof und der Lippischer GC zufriedengeben und steigen beide in Liga 5 ab.
Die Vorgabe des Captain´s Sascha Sandmann war, den Klassenerhalt zu sichern, was uns mit einem gut
zusammengestelltem Team gelungen ist.


Von daher können wir alle zufrieden auf das Turnier zurückblicken und freuen uns auf den nächsten
Willy-Schniewind-Mannschaftspreis 2018.


Bericht: Nils Pötter

 

 

Herren AK 65

Die Mannschaft im Bild:

v.l.n.r.: B.Lingemann, H. Lammers, W. Dorenkamp, G. Paul, K. Golenia und W. Tüpker

Es fehlen: H. Hartmann, W. Niehues, H.-J. Biester, H. Isermann,

 

Liebe Golffreunde,

am Donnerstag, den 22.06.2017 hatte die Mannschaft AK 65 ihr zweites Ligaspiel zu bestreiten. Die Temperaturen waren extrem hoch und den ganzen Tag war zu befürchten ,dass Gewitter das Turnier beeinträchtigen könnte. Aber ist alles ist gut gelaufen und alle angetretenen Spieler konnten das Turnier zu Ende spielen. Für den Platz und die Bewirtung gab es viel Lob, die Gäste haben sich wohlgefühlt.

Für unseren Club spielten Paul, Lingemann, Golenia, Karweik, Lammers und Tüpker. Unter den Umständen wurde mit 107,5 ü. CR ( 89,92,95,95,98) ein sehr gutes Ergebnis erspielt. Damit wurde erneut Platz eins der Tageswertung erzielt mit 20 Schlägen Vorsprung vor MS- Wilkinghege. Für die Gesamtwertung bedeutet das nun Platz eins mit 60 ! Schlägen Vorsprung auf den Zweiten , Aldruper Heide.

 

Liebe Grüße

 

Winfried Raddatz

 

Den Spielplan Herren AK 65 Gruppe 5c und die Ergebnisse finden sie hier

Damen AK 50

Hurra-Wir haben es geschafft!
Verbleib in der 3 Liga.
 
Elisabeth Langenberg
 
Die Damen AK 50 spielen in der 3. Liga NRW zusammen mit dem Bielefelder GC, Bad Salzuflen,Westf. GC Gütersloh, Lippischer GC, Paderborner Land 1. Wir freuen uns auf " neue und alte" Mannschaften mit dem Ziel des Klassenerhalts. Ich wünsche uns allen eine gute Saison!
Ein guter Start in die Liga Saison gelang uns um GC Paderborn, mit einem geteilten 3. Platz waren wir sehr zufrieden.
Beim 2.Spiel im Lippischen GC Blomberg/Cappeln hatten wir wohl zuviel Respekt vor dem Platz - ein 6.Platz war dann
das Ergebnis. Jetzt haben wir eine lange Pause bevor wir uns alle Anfang Juli im GC Gütersloh wiedersehen.
 
Elisabeth Langenberg
 

Herren AK 50

Die 1.Mannschaft im Bild:

v.l.n.r.: Ian Jefffrey, Michael Bartholomäus, Peter Kitzmann, Joachim Frommholz, Winfried Raddatz, Thomas Pott.

Es fehlen: Marcus Drop, Frank Sandmann, Norbert Vennemann, Martin Voß

Der GC Osnabrück-Dütetal stellt zwei Seniorenmannschaften, die an den Ligaspielen zur Senioren-Mannschaftsmeisterschaft des Golfverbands NRW teilnehmen.
Zum erweiterten Kreis dieser Mannschaften gehören ca. 25 Spieler, die mehr oder weniger regelmäßig an den Ligaspielen teilnehmen.

Mannschaftscaptain ist Winfried Raddatz.

Liebe Golffreunde,

am Samstag, 24.06.17 fand der 3. Spieltag der beiden Herren-Mannschaften AK 50 statt. Der Bericht der zweiten folgt.

Die Erste spielte in der Besetzung Pott, Nienaber, Batholomäus, Raddatz, Opitz und Dietrich beim Senne GC Gut Welschof. Mit 63 über CR ( 78,83,84,85,89) wurde das bislang beste Saisonergebnis erzielt und trotzdem reicht es nur zum 2. Platz in der Tageswertung hinter Bielefeld, die 59 über CR spielten.
In der Gesamtwertung zehren wir noch vom Ergebnis unseres Heimspiels und bleiben mit 3 Schlägen Vorsprung an erster Stelle, aber die starken Bielefelder sitzen uns stark im Nacken. Der Aufstieg wird sich wohl zwischen Bielefeld und uns entscheiden , denn Münster- Wilkinghege als Dritter liegt schon 50 Schläge zurück. Nächster Spieltag ist am 15.07.17 in Brückhausen, danach folgt dann Bad Salzuflen und am Ende wird es dann wohl zum Endspiel in Bielefeld kommen.

Liebe Grüße

Winfried Raddatz

Die 2.Mannschaft im Bild:

v.l.n.r.: Klaus Golenia, Norbert Vennemann, Hans Fuhrmann, Michael Albers, Hans-Joachim Graef

Es fehlen: Hans-Jürgen Biester, Ian Jeffrey, Klaus Karweik, Ulrich Edeler, Helmut Lammers, Markus Drop, Dr. Ralf-Olaf Bredlich, Frank Sandmann

Liebe Golffreunde,

hier ist nun auch der Spielbericht der zweiten Mannschaft vom 3 Spieltag. Auf der Anlage des GC Aldruper Heide traten M. Voß, H.-J. Graef, N. Vennemann, I. Jeffrey, K. Golenia und G. Landvogt an. Mit 117,5 ü. CR ( 87, 91, 96, 96, 98 ) wurde nur der letzte Platz erzielt . Auch in der Gesamtwertung rutschte die Mannschaft damit auf den sechsten Platz. Der Abstand zum 5. Platz beträgt 9 und zum 4. Platz allerdings schon 55 Schläge. Die Tendenz der ersten beiden Spieltage, dass es schwer wird, den Abstieg zu verhindern,  bestätigt sich. Trotzdem verlieren wir nicht den Spaß am Spiel, werden die drei noch ausstehenden Spiele vernünftig bestreiten und den GC Dütetal würdig vertreten.

Liebe Grüße

 

Winfried Raddatz

 

Spieltage und Ergebnisse 2017 der Herren AK 50 in den Gruppen 3a bzw. 4b finden sie hier

Damen AK 30

Mannschaftskader:
Carolin Farr, Susanne Jeffrey, Anja Dietrich, Michaela Stöbitsch (Captain), Katja Bunselmeyer, Sabine Pott, Elsebeth Andreasen-Bodin, Edith Bick, Julia Averdieck, Claudia Sticker, Anja Pietrzykowski
 

AK 30 Damen – Zweites Ligaspiel am 13. Mai 2017, Heimspiel 

Kaum war das erste Ligaspiel vorbei, stand schon das zweite Ligaspiel von der Tür. Dieses Mal allerdings schon unser Heimspiel.  

Angekündigt waren für diesen Tag Regen und Gewitter, aber Petrus meinte es gut mit uns. Bis auf einen kleinen Schauer und eine graue grummelnde Wolke, die sich nach ein paar Minuten wieder verzogen hatte, hatten wir bestes ielwetter. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: 

Carolin Farr 77
Katja Bunselmeyer 81
Susanne Jeffrey 82
Michaela Stöbitsch 85
Julia Averdieck 87
Anja Dietrich 89

 

Wir konnten unseren Heimvorteil voll und ganz nutzen und waren mit 44,5 über CR Tagessieger. 

Und auch in der Gesamtwertung konnten wir einen grandiosen Vorsprung  herausholen:

Osnabrück Dütetal 115,5
Castrop-Rauxel 157,5
Lippstadt 165,5
Haan-Düsseltal 181,5
Velbert 197,5
Gelstern 221,5

Da nächste Ligaspiel findet am 17. Juni 2017 im GC Velbert statt.

Spieltage und Ergebnisse 2017 der Damen AK 30 in der 2a Liga finden sie hier

Herren AK 30

Team Captain der AK 30 ist seit der Saison 2016 David Hirsch.

 

Spieltage und Ergebnisse 2017 der Herren AK 30 in der Liga 3a finden sie hier

Spieltage Mannschaften 2017