Mannschaften

Deutsche Golfliga: Damenmannschaft

Trainingstermin: Mittwoch 18.00 bis 20.00 Uhr
 
Damenkader:
Carolin Farr, Susanne Jeffrey (Captain), Anja Dietrich, Michaela Stöbitsch, Katja Bunselmeyer, Elsebeth Andreasen-Bodin, Edith Bick, Marie-Louise Wiemeyer, Loreen Garretsen, Florine Albrecht, Julia Averdieck, Claudia Sticker, Anja Pietrzykowski, Franziska Austermann
 
Spieltage und Ergebnisse 2017 der Oberliga Mitte 3 finden Sie hier.

Deutsche Golfliga: Herrenmannschaft

Spieler im Kader der Herrenmannschaft 2017:

Thomas Pott, Andreas Wessels, Sascha Sandmann, Dirk Stöbitsch, Jasper Stöbitsch, David Hirsch, Thorsten Opitz, Roman Feller, Sebastian Feller, Julian Markus, Andreas Dietrich, Nils Pötter, Miron Kosma

Die detaillierten Ergebnisse der Mannschaft finden Sie hier.

 

Nach dem Auftaktsieg beim 1. Spieltag, galt es möglichst den Vorsprung von einem Punkt auf Nordkirchen zu halten oder zu vergrößern. Dies sollte keine leichte Aufgabe werden, da der 2. Spieltag ein Heimspiel für Nordkirchen war.

Zunächst startete unsere Mannschaft bei Hitze und strahlendem Sonnenschein, jedoch hatten wir diesmal nicht das Glück, dass wie beim Heimspiel alle Flights vor dem Gewitter ihre Runde beenden konnten. Die letzten beiden Gruppen mussten die Runde an Bahn 17 unterbrechen. Knapp eine Stunde verbrachten wir im Clubhaus bis es weitergehen konnte. Die Mannschaft aus Nordkirchen hatte bis dahin ihren Heimvorteil genutzt und groß aufgespielt. Mit einem Gesamtergebnis von +47 über Par holten sie verdient den Tagessieg. Leider konnte unsere Mannschaft da nicht mithalten und unsere Ergebnisse blieben mit +89 hinter den Erwartungen zurück. Lediglich Louis Pötter 79 (+8) und Jasper Stöbitsch 83 (+12) konnten auf dem Platz ihre Leistung abrufen. Der Rest der Mannschaft hatte mit dem schweren Platz und den schnellen Grüns zu kämpfen, sodass wir hinter der Mannschaft von Stahlberg nur den 3. Platz belegt haben.

 

Dafür hatten wir einen großen Vorsprung auf die hinteren beiden Plätze und in der Tabelle liegen wir nach 2 Spieltagen auf Platz 2 mit einem Punkt Rückstand auf den GLC Nordkirchen. Dies macht zumindest für diese Saison klar, dass wir nur um den Aufstieg in die Oberliga spielen.

Sponsoring

Im Jahr 2013 hat die Clubmannschaft die SBF Solutions als Trikot-Sponsor für sich gewinnen können und freut sich auf eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zur Homepage von SBF Solutions

SBF

DMM AK 50

 

Am 29. u. 30.07.17 fanden in ganz Deutschland die Turniere zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der AK 50 statt, erstmals getrennt nach Männern und Frauen.

Unsere Mannschaft spielt seit Jahren in der Landesliga und hatte in Verden an der Aller anzutreten. Dort trafen wir ausnahmslos auf niedersächsische Vereine, die zum Teil aus der Region kamen und die 27 Loch - Anlage recht gut kannten. Auch der OGC war wieder, wie schon im Vorjahr, vertreten.

Im Vorfeld des Turniers hatten wir mit großen Aufstellungsproblemen zu kämpfen. Aus unterschiedlichen Gründen hagelte es Absagen. Dennoch gelang es, auch mit Unterstützung von Spielern der AK 65, eine Mannschaft zusammenzustellen. Das sportliche Ziel, die Klasse zu halten, war am Freitag bei Captains- Besprechung schon erreicht, als bekannt gegeben wurde, dass Oldenburg und Wilhelmshafen nicht antreten würden und die beiden Absteiger somit schon vorm Turnier feststanden.

Am Samstag wurden die Klassischen Vierer gespielt, eine Spielform, mit der wir Dütetaler uns immer recht schwer tun. Dank gebührt Bernd Lingemann und Dr. Ralf Kollman die dafür extra aus Osnabrück angereist waren. Nach dem ersten Tag belegte wir den 6. ,also letzten Platz, der OGC den 2. Platz.

Am Sonntag wurden 6 Einzel gespielt, Ian Jeffrey und A. Dietrich waren früh aus Hamburg gestartet und rechtzeitig zum Start da.  Die Bedingungen waren nicht einfach, es blieb zwar trocken aber ständig wehte ein starker Wind, bis Stärke 8.

Um so überragender ist vor diesem Hintergrund das Ergebnis von Thorsten Opitz einzustufen, der auf dem Par 73- Kurs nur 77 Schläge brauchte und Bester aller Teilnehmer war. Aber auch die anderen Dütetaler spielten gut und schafften als Mannschaft bei den Einzeln den ersten Platz, der OGC den letzten.

Für die Gesamtwertung verbesserten wir uns auf den vierten Platz . Am Ende fehlten nur fünf Schläge zum Aufsteiger GC Deister Mühle, der seinen Vorsprung aus den Vierern so gerade noch verteidigen konnte. Der OGC rutschte nach den Einzeln auf den letzten Platz ab.

 

LG

 

Winfried Raddatz

 

 

Gemischte Clubmannschaft - Willy Schniewind

Die gemischte Clubmannschaft – bestehend aus den besten Spielerinnen und Spielern des Clubs – tritt im Willy-Schniewind-Mannschafts-Pokal an.

Willy-Schniewind Mannschaftspreis 2017

Das Team von links: Sebastian Feller, Sascha Sandmann (Captain), Julian Markus, Nils Pötter, Michaela Stöbitsch, Katja Bunselmeyer, Jasper Stöbitsch

Beim diesjährigen Mannschaftspokal im Golfclub Aldruper Heide hatten wir die Chance um den Aufstieg zu spielen. Die härteste Konkurrenz kam aus dem Bielefelder Golfclub sowie dem Golfclub Widukind-Land.

Bei perfektem Wetter startete unsere Mannschaft in die erste Runde im Zählspielmodus.

Robin Lemme (76) und Sebastian Feller (79) konnten als einzige gute Runden ins Clubhaus bringen. Marie Louise Wiemeyer, Louis Pötter, Tom Wiese und Sascha Sandmann haderten mit den Grüns und kämpften um jeden Schlag. Am Ende des Vormittags reichte die Leistung unserer Mannschaft nur zum 3. Platz. Ganz bitter, auf den 2. Platz und damit der Chance zum Aufstieg fehlten nur 2 Schläge.

Somit spielten wir im Lochspiel gegen den Golfclub Hamm um den Klassenerhalt. Nach einer kurzen Mittagspause starteten wir in die zweite Runde. Für Marie Louise Wiemeyer und Sascha Sandmann spielten Michaela Stöbitsch und Eric Buhle das Matchplay. Dabei spielte unsere Mannschaft groß auf, sowie wir es schon am Vormittag geplant hatten.

Robin Lemme, Louis Pötter, Tom Wiese und Eric Buhle gewannen ihre Matches deutlich, lediglich Michaela Stöbitsch hatte lange Zeit geführt und spielte nach einem harten Kampf leider ein Remis und Sebastian Feller verlor sein Match. Trotzdem führte die Leistung unserer Spieler zu einem verdienten Sieg von 4,5 zu 1,5 Punkten. Damit sicherten wir uns den Klassenerhalt, sodass wir im nächsten Jahr erneut um den Aufstieg in die 3. Liga kämpfen können.


Bericht: Eric Buhle

Herren AK 65

Die Mannschaft im Bild:

v.l.n.r.: B.Lingemann, H. Lammers, W. Dorenkamp, G. Paul, K. Golenia und W. Tüpker

Es fehlen: H. Hartmann, W. Niehues, H.-J. Biester, H. Isermann,

 

Liebe Golffreunde,

am 12.07.2018, wurde für unsere Mannschaft AK 65 der 4. Spieltag durchgeführt. Unser Team spielte in der Aufstellung Lammers, Tüpker, Golenia, Paul, Henrichs und Dorenkamp in Münster –Tinnen. Mit dem Ergebnis von 124 (87, 90, 99, 103, 103 ) wurde leider nur der 6. Platz erspielt. Damit rutschte unsere Mannschaft auch in der Gesamtwertung auf den letzten Platz ab. Der Abstand zum ersten Nichtabstiegsplatz beträgt bereits 16 Schläge. Erschwerend kommt hinzu, dass die beiden letzten Spiele noch bei den direkt vor Dütetal platzierten Mannschaften stattfinden werden. Noch ist der Abstieg zu verhindern, aber es wird schwierig. Erfreulicher Lichtblick des gestrigen Spieltages ist die 87 von Helmut Lammers. Dadurch erzielte er 38 Nettopunkte und verbesserte sein Handicap von 14,3 auf 13,7. Nächster Spieltag ist am 16.08.2018 in Stahlberg.

 LG

Winfried Raddatz

 

Den Spielplan Herren AK 65 Gruppe 4b und die Ergebnisse finden sie hier

Damen AK 50

Hurra-Wir haben es geschafft!
Verbleib in der 3 Liga.
 
Elisabeth Langenberg
 
Die Damen AK 50 spielen in der 3. Liga NRW zusammen mit dem Bielefelder GC, Bad Salzuflen,Westf. GC Gütersloh, Lippischer GC, Paderborner Land 1. Wir freuen uns auf " neue und alte" Mannschaften mit dem Ziel des Klassenerhalts. Ich wünsche uns allen eine gute Saison!
Ein guter Start in die Liga Saison gelang uns um GC Paderborn, mit einem geteilten 3. Platz waren wir sehr zufrieden.
Beim 2.Spiel im Lippischen GC Blomberg/Cappeln hatten wir wohl zuviel Respekt vor dem Platz - ein 6.Platz war dann
das Ergebnis. Jetzt haben wir eine lange Pause bevor wir uns alle Anfang Juli im GC Gütersloh wiedersehen.
 
Elisabeth Langenberg
 

Herren AK 50

Die 1.Mannschaft im Bild:

v.l.n.r.: Thorsten Opitz, Andreas Dietrich, Peter Nienaber, Ian Jeffrey, Winfried Raddatz

Der GC Osnabrück-Dütetal stellt zwei Seniorenmannschaften, die an den Ligaspielen zur Senioren-Mannschaftsmeisterschaft des Golfverbands NRW teilnehmen.
Zum erweiterten Kreis dieser Mannschaften gehören ca. 25 Spieler, die mehr oder weniger regelmäßig an den Ligaspielen teilnehmen.

Mannschaftscaptain ist Winfried Raddatz.

Liebe Golffreunde,

die halbe Liga-Saison ist schon wieder um. Am Samstag wurde der 3. Spieltag für die AK 50 – Mannschaften durchgeführt.

Für die Erste taten in Brückhausen P. Nienaber, Th. Pott, A. Dietrich, Th. Opitz, M. Albers und I. Jeffrey an. Vom Ergebnis konnte die Mannschaft nicht an die ersten beiden Spieltage anknüpfen und erspielte eine 82,5 ( 85 ,86 ,89 ,92 ,92 ). Damit wurde in der Tageswertung der 3. Platz erspielt. Sah es nach den ersten beiden Spieltagen noch nach einem Zweikampf zwischen Ahaus und Dütetal aus, schob sich Münster – Wilkinghege durch ihren Tagessieg nach vorne. Insgesamt ist das Feld wieder enger zusammengerückt, Dütetal liegt in der Gesamtwertung mit zehn Schlägen Rückstand auf dem dritten Platz, gefolgt von Wasserschloss Anholt, wo in 5 Wochen das nächste Turnier gespielt wird.

 

Liebe Grüße

Winfried Raddatz

Die 2.Mannschaft im Bild:

v.l.n.r.: Martin Hölscher, Norbert Vennemann, Hans Joachim Graef, Martin Voß, Ralf Kollmann, Michael Albers

 

Liebe Golffreunde,

Die Zweite hatte in Aldruper Heide anzutreten. Zum Einsatz kamen W. Raddatz, A. Graef, N. Vennemann, G. Bick, H. Fuhrmann und M. Hölscher. Ähnlich wie bei der Ersten erspielte auch die Zweite mit 131 ( 91, 94, 94, 99 und 104 ) das bislang schwächste Saisonergebnis. In der Tageswertung wurde nur der 4. Platz erzielt und in der Gesamtwertung wurde die Führung an Teutoburger Wald verloren. Dütetal belegt nun mit 6,5 Schlägen Rückstand den zweiten Platz . Auch in dieser Tabelle sind alle Mannschaften wieder enger zusammengerückt. In fünf Wochen geht es dann zum neuen Tabellenführer , zum GC Teutoburger Wald.

Auch wenn dieser dritte Spieltag für beide Mannschaften nicht so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt haben, ist die Zwischenbilanz nach drei Spieltagen durchaus positiv. Beide Mannschaften haben nach ober nur geringe Rückstände und zum jeweiligen Abstiegsplatz 13, bzw. 16 Schläge Abstand. Das lässt eine interessante, zweite Saisonhälfte erwarten.

 

Liebe Grüße

 

Winfried Raddatz

 

Spieltage und Ergebnisse 2018 der Herren AK 50 in den Gruppen 3a bzw. 4b finden sie hier

Damen AK 30

Mannschaftskader 2018

Carolin Farr, Michaela Stöbitsch, Anja Dietrich, Katja Bunselmeyer, Susanne Jeffrey, Julia Averdieck,

Edith Bick, Jutta Schnatmeier

Perfekter Saison-/Ligastart

Die Natur ist noch nicht ganz aus ihrem Winterschlaf erwacht und schon fand das erste Ligaspiel statt.

Gespielt wurde bei uns zu Hause bei Sonne, Wärme und einem für diese frühe Jahreszeit tollen Platz!

Nachdem wir letztes Jahr in die höchste Liga aufgestiegen sind und nicht gleich wieder absteigen wollen, war es doch wichtig, gleich im ersten Ligaspiel ein gutes Ergebnis zu erzielen.  Und tatsächlich, wir konnten uns den Tagessieg sichern mit:

 

Carolin Farr

77

Susanne Jeffrey

79

Katja Bunselmeyer

82

Michaela Stöbitsch

83

Anja Dietrich

87

Julia Averdieck

95

 

GC Osnabrück Dütetal

40,0

Bergisch Land

45,0

Hösel

46,0

Mülheim a.d.R.

46,0

Burg Zievel

59,0

Hubbelrath

69,0

Spieltage und Ergebnisse 2018 der Damen AK 30 in der 1 Liga finden sie hier

Herren AK 30

Team Captain der AK 30 ist seit der Saison 2016 David Hirsch.

 

Spieltage und Ergebnisse 2018 der Herren AK 30 in der Liga 4c finden sie hier

Spieltage Mannschaften 2018