NRW-Meisterschaften AK 50

Seitdem die Corona-Pandemie unseren Alltag bestimmt, fanden im Aachener Golf Club die ersten NRW-Meisterschaften statt. Diese waren eine besondere Erfahrung – den teilnehmenden 24 Damen und 59 Herren, die nach Aachen gekommen waren, wurden jeweils die Hygienekonzepte des Golfverbandes Nordrhein-Westfalen und des ausrichtenden Clubs ausgehändigt. Das örtliche Gesundheitsamt wurde im Vorfeld involviert, da die Gäste zu diesem Turnier aus ganz NRW kamen.

Aus unserem Club durfte erstmalig Michaela Stöbitsch teilnehmen. Sie ging mit ihrem Handicap an Position 11 an den Start. Mit Runden über 82 und 81 Schlägen konnte sie einen beachtlichen 4. Platz belegen.

Hier die Platzierungen:

Damen
1. Caroline Effert (Aachener GC) 74 + 73
2. Gabi Dietrich (GC Hösel) 78 + 78
3. Nicole Elshoff (GC Hösel) 81 + 78

Herren
1. Ekkehart H. Schieffer (Bochumer GC) 70 + 74 (nach Stechen)
2. Marco Wohlwend (GSV Düsseldorf) 71 + 73
3. Richard Pütz (GC Lüderich) 75 + 70

Der Aachener Golf Club war ein perfekter Gastgeber. Alle Beteiligten waren mit diesen NRW-Meisterschaften rundum glücklich. Das Wetter hätte nicht besser sein können und auch der Platz war in überragend gutem Zustand. Alle waren sich alle einig: Der Aachener GC ist auch in 2021 ein guter Kandidat für eine weitere Austragung der NRW-Meisterschaften.

Weitere Beiträge

die Sie interessieren könnten

Neuste Beiträge

Gastronomie

Bitte beachtet die Regeln in der Gastronomie.

Kategorien