Marshalls

Ralf Röttger, Head Marshall

Liebe Mitglieder und Gäste,

die Bezeichnung Golf Marshall kommt aus dem Amerikanischen und steht für einen militärischen Dienstgrad. Auf unserem Golfplatz ist er jedoch nicht als Sheriff unterwegs, sondern steht den Golfern auf der Runde als unterstützender Spielbegleiter zur Seite.

Deshalb sehen Sie den Marshall als Ihren Freund und nicht als Feind.

Unsere Marshalls und die Starter bestehen aus freiwilligen Helfern unserer Mitglieder. Selbstverständlich hat das gesamte Team bei der Ausübung seiner Arbeit und gegebenenfalls notwendiger Sanktionierung die volle Rückendeckung durch den Vorstand des Golfclub Osnabrück-Düteltal.

Kompetenzen des Marshalls

Alle auf dem Platz befindlichen Spieler, Clubmitglieder als auch Greenfeespieler müssen den Anweisungen des Marshalls folgen.

Er darf in Ausnahmefällen auch einen Platzverweis aussprechen.

Aufgaben der Marshalls

Starter

  • Empfang aller Spieler
  • Platzregeln
  • Zusammenlegung von Spielgruppen

Spielassistent

  • Turnier Hilfe

Spielerkontrolle

  • Greenfee-Anhänger
  • Kleiderordnung

Platzkontrolle

  • Zügiger Spielfluss
  • Etikette
  • Divots zurücklegen
  • Pitchmarken entfernen
  • Bunker harken
  • Trolleys in Richtung des nächsten Tees stellen
  • Auf Sauberkeit achten und hinweisen

Unsere Marshalls

v. li.: Ralf Röttger, Jannik Holkenbrink, Andreas Frommholz, Frank Notbusch, Ulrike Escherhaus, Stephan Böttger, John Morrison; hinten stehend v. li.: Petra Ehrenberg, Marianne Sprekelmeyer; es fehlen: Winfried Bisping, Wolfgang Gebauer, Bernhard Kurze, Horst Plagemann, Sabine Pott, Wolfram von Destinon, Martin Voß, Andreas Wietzke

Fragen zu unseren Club-Marshalls?

Jannik Holkenbrink
05404 – 998 610