2er Texas Scramble Matchplay by JOKA
Bildergalerie

Update 06.07.2020 – auf geht´s in die 2. Runde!

Die erste Runde des Matchplays ist gespielt. Viele Matches wurden erst auf der letzten Bahn entschieden, Spannung bis zum letzten Schlag!

Wir sind gespannt, was die zweite Runde für uns bereithält.

Folgende Matches spielen die zweite Runde.
Im Clubhaus ist der Turnierbaum mit den angegebenen Telefonnummern ausgehängt.

Die Matches müssen bis zum 2. August gespielt sein!
Findet ihr für euer Match keinen Termin innerhalb dieses Zeitraums, entscheidet direkt das Los.

Die Vorgabe könnt ihr euch direkt selbst errechnen oder ihr fragt im Sekretariat nach.

Allgemeine Informationen:

Wertung:

Die bessere Spielvorgabe wird mit 80, die andere mit 20 Prozent gerechnet, beide addiert und durch zwei geteilt. So wird für beide Paare die Spielvorgabe berechnet und dann voneinander abgezogen. Die Differenz ergibt, an wie vielen Löchern das bessere Team Schläge vorgeben muss.

Beispiel:
Team A (10 x 0,8 + 20 x 0,2) : 2 = 6
Team B (8 x 0,8 + 36 x 0,2) : 2 = 6,8 = 7 (gerundet)

Team B bekommt am schwersten Loch einen Schlag vor. Bei einer größeren Differenz verteilen sich die Schläge auf die zweit-, dritt-, etc. schwersten Löcher. Die Schwierigkeit der Löcher auf unserem Platz könnt ihr auf unseren Scorekarten ablesen. Diese ist unter dem Punkt Vorgabe (Vorgabe 1 ist das schwerste Loch – Vorgabe 18 ist das leichteste Loch) abgebildet.

Wir freuen uns auf spannende Spiele!

+++

Das Teilnehmerfeld ist voll und ab dem 1. Juni kann es so richtig zur Sache gehen!

Für alle teilnehmenden Teams sind hier die wichtigsten Informationen:

Spielform: 2er Texas Scramble Matchplay

Das Spiel wird als Lochspiel-Matchplay ausgetragen. Zwei Spieler bilden ein Team. Beide Spieler eines Teams schlagen ab. Der bessere Ball wird ausgesucht und beide Spieler legen ihren Ball an dieser Stelle innerhalb einer Schlägerlänge hin und schlagen… bis der Ball im Loch ist. Das Team mit der niedrigeren Nettoschlagzahl hat das Loch gewonnen.

Wertung:

Die bessere Spielvorgabe wird mit 80 Prozent, die andere mit 20 Prozent gerechnet, beide addiert und durch zwei geteilt. So wird für beide Paare die Spielvorgabe berechnet und dann voneinander abgezogen. Die Differenz ergibt, an wie vielen Löchern das bessere Team Schläge vorgeben muss.

Beispiel:
Team A (10 x 0,8 + 20 x 0,2) : 2 = 6
Team B (8 x 0,8 + 36 x 0,2) : 2 = 6,8 = 7 (gerundet)

Team B bekommt am schwersten Loch einen Schlag vor. Bei einer größeren Differenz verteilen sich die Schläge auf die zweit-, dritt-, etc. schwersten Löcher. Die Schwierigkeit der Löcher auf unserem Platz könnt ihr auf unseren Scorekarten ablesen. Diese ist unter dem Punkt Vorgabe (Vorgabe 1 ist das schwerste Loch – Vorgabe 18 ist das leichteste Loch) abgebildet.

Allgemeine Informationen:

Der komplette Turnierbaum ist im Clubhaus ausgehängt oder direkt hier im Artikel. Bitte denkt vor eurem ersten Match daran, die Startgebühr 10 Euro (pro Team) im Sekretatriat zu bezahlen.

Turnierbaum Matchplay

Die Vorgabe für die erste Runde steht jeweils hinter dem Team. Die Team-Spielvorgaben für die jeweilige Runde berechnen wir am ersten Tag des neuen Zeitfensters.

Unter dem Team ist ein freies Feld, in dem ihr eine Team-Handynummer eingeben könnt – oder ihr tragt einfach nur ein, dass man eure Telefonnummer/E-Mail durch das Clubsekretariat bekommt.

Für jede Runde wurde vom Club ein Zeitfenster festgelegt. Findet ihr für euer Match keinen Termin innerhalb dieses Zeitraums entscheidet direkt das Los!

Bei weiteren Fragen rund um das Turnier wendet euch bitte an Jannik.
E-Mail: holkenbrink@golf-duetetal.de oder Telefon: 05404 998610.

 

 

 

Weitere Beiträge

die Sie interessieren könnten

Neuste Beiträge

Kategorien