Pflege und Säuberung der Nistkästen

Liebe Dütetalerinnen und Dütetaler,

für die Säuberung der Nistkästen auf unserer Golfanlage am Samstag, 24. Oktober, ab 9.30 Uhr wird wieder eure tatkräftige Unterstützung benötigt.

Die anähernd 140 Nistkästen erweitern und ergänzen das Angebot an natürlichen Brutplätzen für Vögel. Der Frühherbst ist der ideale Zeitpunkt zum Säubern der Nistkästen, da hier nicht nur Vögel leben, auch Parasiten wie Milben, Zecken und Flöhe fühlen sich dort wohl. Und gerade diese Parasiten können für Jungvögel im nächsten Jahr zum Problem werden.

Im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner (EPS) müssen wir auch Brut- und Nistplätze für Meisen schaffen. Die Kohl- und Blaumeisen fressen die Eichen-Prozessionsspinner-Raupen. Dieses geschieht aber nur in den ersten zwei Larvenstadien, wenn die EPS noch keine Brennhaare entwickelt haben. Damit wird die EPS-Plage auf der Golfanlage zwar nicht besiegt, aber gemindert.

Die Durchführung der Aktion dauert ungefähr drei Stunden und erfolgt in drei bis vier Teams. Wir würden uns freuen, mit circa 15 Mitgliedern den Vögeln einen sauberen Brutplatz zu bereiten.

Mitzubringen sind ein Mund- und Nasenschutz sowie Arbeitshandschuhe. Wer eine harte Bürste und Spachtel hat, darf sie gerne mitbringen. Auch Trittleitern und Abflammgeräte sind sehr hilfreiche Arbeitsgeräte.

Anmelden könnt ihr euch im Sekretariat oder über die Liste im Aushang.

 

Weitere Beiträge

die Sie interessieren könnten

Neuste Beiträge

Kategorien