„Tiger and Rabbit“

„Das heutige ‚Tiger and Rabbit‘ wird in die Geschichte des Golfclubs Osnabrück-Dütetal eingehen“, freute sich Torsten Ries, Spielleiter des Turniers am Samstag, 27. Juni, bei der anschließenden Siegerehrung. „Noch nie gab es so viele Beginners bei einem ‚Ermunterungsturnier‘, wie es bis zum letzten Jahr noch hieß. Ich danke auch den zahlreichen Zählern, die ja nicht immer leicht zu finden sind.“

Bei herrlichsten Temperaturen starteten 45 (!) Rabbits mit ihren 22 Tigers ab 13 Uhr zum 9-Loch-Turnier. Viele Namen der Spielerinnen und Spieler las man erfreulicherweise das erste Mal auf der Startliste – sie haben gerade ihre Platzerlaubnis erhalten und mussten wegen der Corona-Pandemie teilweise sehr lange auf ihr erstes Turnier warten.

Das letzte Flight schlug um 16.30 Uhr an Tee 1 ab. Die angekündigte Gewitterfront hatte wider Erwarten um Lotte einen großen Bogen gemacht, so dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen entspannten Golftag genießen konnten. Was dann auch die guten Ergebnisse wiederspiegelten: es gab 16 Unterspielungen.

In den Preisen mit den besten Nettopunkten: Thomas Tiesmeyer (26), Simone Rolfes (26), Matthias Suendorf (26), Achim Rudolph (27), Moritz Willmann (28), Annette Wösten (28).
Herzlichen Glückwunsch!

Nach der Siegerehrung durch Torsten Ries gab Beginner’s Captain Martin Voss die nächsten Termine für das „Tiger and Rabbit“ bekannt und informierte über die geplanten Aktionen. „Wir bieten jeden ersten Sonntag im Monat um 16 Uhr eine ungezwungene 9-Loch-Runde an, bei der die „alten Hasen“ den Rabbits nicht nur die Golfregeln näherbringen, sondern auch so manchen Tipp geben können.“ Weiterhin betonte er: „Wir wollen die Integration der neuen Mitglieder in unserem sportlich ambitionierten Club, der für seine Geselligkeit in der Region bekannt ist, fördern.“

Clubmanager Gary Hutchinson berichtete zum Abschluss über „Adopt a Rabbit“. „Einem Paten werden jeweils zwei Golfrookies zur Seite gestellt und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um Golf. Außerdem wird regelmäßig zusammen auf dem Platz gespielt.“ so der Clubmanager. Im Oktober ist ein gemeinsames Turnier geplant. Dies ist ein gutes Angebot, um das Golfspiel besser zu erlernen.

Es werden Paten gesucht – eine Meldeliste hängt im Clubhaus aus

Weitere Beiträge

die Sie interessieren könnten

Neuste Beiträge

Kategorien