Matchplay by JOKA 2024

Egal, ob allein oder im Team – die Matchplays sind immer Nervenkitzel pur!

Stellt euch auch in der Saison 2024 der Herausforderung: Ihr könnt euch für das Einzel und das 2er Texas Scramble Matchplay by JOKA anmelden. Die Meldelisten hängen ab sofort im Clubhaus aus. Meldefrist ist der 4. März, 10 Uhr. Die Turnierbäume werden am 18. März bekanntgegeben.

Beide Matchplays starten ab Ende März. Sie werden über 18 Loch als Lochspiel-Matchplay gespielt (Herren = gelbe und Damen = rote Abschläge). Für jede Runde ist ein Zeitfenster vorgegeben, in welchem die Partien gespielt werden müssen. Sollte das Match nicht stattfinden, wird der Sieger gelost.

Bitte verabredet euch untereinander und bucht die entsprechenden Startzeiten. Kontaktdaten, sofern nicht bekannt, erhaltet ihr über das Sekretariat.

Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg.

Spielform Einzel Matchplay

Es wird mit 3/4- Vorgabe gespielt.
Beispiel einer 3/4- Vorgabe:
Spieler A hat Spielvorgabe 18, Spieler B hat Spielvorgabe 11. Spieler A erhält die errechnete Vorgabe von 18 – 11 = 7 x 0,75 = sind 5.25 ergibt 5.
Dies bedeutet also, dass Spieler B ohne Vorgabe spielt und Spieler A an den Löchern mit Vorgabeverteilung 1 bis 5 jeweils einen Schlag mehr hat.

Stechen: Sollte ein Match nach 18 Löchern nicht entschieden sein, wird es im Stechen fortgesetzt. Es wird dann wieder Loch 1, 2, 3 usw. gespielt. Die Vorgabe zählt von neuem. Das erste gewonnene Loch entscheidet über den Sieg.

Die Meldegebühr beträgt 10 Euro pro Person und ist vor dem ersten Match im Sekretariat zu zahlen.

Ausschreibung Einzel

Spielform 2er Texas Scramble Matchplay

Das bessere Course-Handicap wird mit 80 Prozent, das andere mit 20 Prozent gerechnet, beide addiert und durch zwei geteilt. So wird für beide Teams das Course-Handicap berechnet und dann voneinander abgezogen. Die Differenz gibt an, an wie vielen Löchern das bessere Team Schläge vorgeben muss.

Beispiel:

Team A

Spieler 1 = Spielvorgabe 10 (10 x 0,8 = 8)
Spieler 2 = Spielvorgabe 20 (20 x 0,2 = 4)
8 + 4 = 12 : 2 = 6

Team B
Spieler 1 = Spielvorgabe 8 (8 x 0,8  =6,4)
Spieler 2 = Spielvorgabe 36 (36 x 0,2=7,2)
6,4 + 7,2 = 13,4 : 2 = 6,7 (auf 7 gerundet)

Somit hat Team B am schwersten Loch einen Schlag vor.

Sollte ein Match nach 18 Löchern nicht entschieden sein, wird es im Stechen fortgesetzt. Es wird dann wieder Loch 1, 2, 3 usw. gespielt. Die Vorgabe zählt von neuem. Das erste gewonnene Loch entscheidet über den Sieg.

Die Meldegebühr beträgt 10 Euro pro Person und ist vor dem ersten Match im Sekretariat zu zahlen.

Ausschreibung 2er Texas Scramble

Weitere Beiträge

die Sie interessieren könnten

Neuste Beiträge

Kategorien